14.11.2015 - 10 harte Tatsachen aus der Messeforschung

Auf Basis zahlreicher Besucherbefragungen auf internationalen B2B-Fach- und Branchenmessen und verschiedener Studien u.a. des AUMA, des Deutschen Messeinstituts, der Permess-Studie und anderer Studien des IRKU-Instituts haben wir hier 10 belastbare Erkenntnisse zusammengefasst. Mit diesen kann das Messeinvestment weiter optimiert und die Effizienz und Effektivität von Messebeteiligungen gesteigert werden.

Mit der größter Schwachpunkt, nun schon seit Jahren stabil, ist die mangelnde Akquisitions- und Argumentationskompetenz der StanddienstmitarbeiterInnen. Hierfür hat IRKU nun eine speziellen Qualifizierungsansatz entwickelt, der bewusst anders ist, als herkömmliche Seminaransätze: konsequent an den Tagesarbeitsthemen der Teilnehmer orientiert, mit intensiver Übungs- und Trainingsarbeit systematisch auf nachhaltige Wirkung ausgerichtet. Denn kurzfristige Kick-Offs oder gar die üblichen 2 oder 3 Tages Rhetorikseminare lösen das Problem nicht.

Hier erfahren Sie die 10 harten Tatsachen aus der Messeforschung:

Tatsachen der Messeforschung

Hier erfahren Sie mehr über das neue, andere Qualifizierungsprogramm zur wirkungsvolleren Leistungsargumentation:

Flyer_Einzelseiten


© IRKU: GmbH & Co KG 2022