22.11.2005 - Wirkung von Direkt-Marketing in USA fast halbiert

In den USA reagieren immer weniger Verbraucher auf Werbebriefe von Unternehmen. Wie die Direct-Marketing-Association berichtet, landen vor allem die Briefe von Finanzdienstleistern immer häufiger ungelesen im Papierkorb.

Obwohl die Direct-Marketing-Spendings 2004 um 36 Prozent auf 13,2 Milliarden Dollar angehoben wurden, sind die Response-Raten bei breit angelegten Direct-Mail-Kampagnen seit 2003 von knapp 2,5 Prozent auf nur noch 1,4 Prozent zurückgegangen.

Quelle: horizont.net, 22.11.2005


© IRKU: GmbH & Co KG 2022