23.11.2004 - Nachholbedarf bei Prozessen

Eine Studie der Nürtinger Beratungsfirma „Mensch und Organisation“ offenbart, dass bei nur einem Drittel der Agenturen „das Bemühen um eine grundsätzliche Effizienzsteigerung und um die Etablierung von sicheren Prozessen als fester Wille erkennbar ist“. Über 40 Prozent der Agenturen handeln in dieser Hinsicht nicht proaktiv, sondern ergreifen nur im aufgetretenen Problemfall Maßnahmen und dann handelt es sich ebenfalls zu über 40 Prozent um Aktivitäten der Führungsebene.

Quelle: Mensch und Organisation sowie Horizont 47/2004

 


© IRKU: GmbH & Co KG 2022