23.01.2007 - Was bringt Web 2.0?

Viele traditionelle Unternehmen sehen keinen Nutzen in Web 2.0-Technologien und verpassen dadurch die Langzeitfolgen, meint Charles Abrams, Research-Director bei den Marktforschungsexperten Gartner.

Dafür habe man drei Gründe ausgemacht: Erstens glaubten Unternehmen, aufgrund ihrer Erfahrungen mit den unausgereiften Investitionen in Web 1.0-Technologie, dass Web 2.0 genauso funktioniere. Zweitens sehen die Firmen Web 2.0 als technologisches Phänomen. Es gehe hierbei aber um den Reifungsprozess von gemeinschaftlichen Prozessen und Online-Communities. Und drittens sei man der Ansicht, dass Web 2.0-Technologien lediglich für Endkonsumenten gemacht worden und durch ihre fehlende Stabilität für professionelle Anwender nicht geeignet seien.

Und weil diese Vorstellungen von Web 2.0, nach Meinung von Abrams, als naiv zu bewerten seien, hat man bei Gartner sieben Vorteile der neuen Internet-Generation zusammengetragen.

Die Liste der von Gartner zusammengestellten Vorteile für die Web 2.0 Technologie finden Sie unter

http://www.onlinemarketing-blog.de/category/web20/

Quelle: creative 360


© IRKU: GmbH & Co KG 2022