20.12.2020 - So sieht der Branchenübergreifende Messetreff der Industrie (BÜM) das Thema Messen und Live-Communication im Wandel von Zeit und Corona

Der BÜM ist ein Round-Table namhafter, international aktiver Industrieunternehmen, die sich auf zahlreichen Messen weltweit als Aussteller oder Veranstalter von Live-KommunikationsMaßnahmen profilieren. Prof. Hartleben, Leiter des IRKU-Instituts, hat 2000 den BÜM mitgegründet und fungiert seitdem als einer seiner beiden Sprecher. Ausgelöst durch das Darniederliegen von realen Messen und Events infolge Corona und anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des BÜM erschien nun ein rückblickender wie perpektivischer Artikel des BÜM zur Messe-/Eventbranche im m+a-report.

Artikel m+a 2020


© IRKU: GmbH & Co KG 2021